Foto: Jörn Hannemann WV
Fotos: Jörn Hannemann, Westfalen Blatt

Massenkarambolage auf der A33

Bei einer ‪‎Massenkarambolage‬ auf der Autobahn 33‬ wurden mehr als 66 Menschen zum Teil schwer Verletzt. Auch die ‪First Responder Gruppe der Feuerwehr Altenbeken war im Einsatz. Acht Einsatzkräfte und ein Feuerwehrarzt unterstützten die Rettungsmaßnahmen vor Ort. Als Fahrzeuge ein Einsatzleitwagen (Löschzug Buke) sowie ein Mannschaftstransportfahrzeug (Löschzug Altenbeken) zur Verfügung.

Weiterlesen

150924 VU Adenauerstr 1

Adenauerstraße: Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

Vehrkehrsunfall mit drei PKW auf der Adenauerstraße in Altenbeken. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Die Erstversorgung  übernahmen die First Responder sowie der Feuerwehrarzt. Mit Rettungswagen aus Bad Lippspringe und Bad Driburg wurden die Leichtverletzten in Krankenhäuser nach Paderborn transportiert.  Die Unfallstelle zog sich über mehr als 150 Meter, sodass umfangreiche Aufräumarbeiten durchgeführt werden mussten. Die […]

Weiterlesen

Copyright M. Köppelmann
Foto: Marc Köppelmann

Verkehrsunfall in Buke fordert fünf Schwerverletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Kreuzung in Buke sind am Samstagnachmittag fünf Menschen, darunter auch zwei Kinder, schwer verletzt worden. Zwei Fahrzeuge waren durch einen missglückten Abbiegevorgang mit der linken Front zusammengestoßen. In der Folge des Unfalls wurden zwei Insassen in ihrem PKW eingeschlossen. Ein verletztes Kind musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen werden.

Weiterlesen

150523_vu_b64_0

Schwerer Verkehrsunfall auf der B64

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 64 zwischen Altenbeken-Buke und Bad Driburg sind am Pfingstsamstag drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Durch den Zusammenstoß von zwei PKW in Höhe der Abfahrt am Stellberg war eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden. Unfallzeugen hatten gegen 18:20 Uhr die Rettungskräfte alarmiert.

Weiterlesen