Startschuss für die Eggelöschis

Die Feuerwehr Altenbeken hat an diesem Montag eine Kinderfeuerwehr geründet. Mitmachen können Mädchen und Jungen ab einem Alter von sieben Jahren.Den Nachwuchs-Brandschützern wird eine spannende Mischung geboten. Spielerisch sollen die Kinder Grundlagen der Feuerwehrarbeit und das Verhalten im Brandfall kennen lernen. “So sind beispielsweise ein Erste-Hilfe-Kurs an Kuscheltieren oder gemeinsame Treffen mit der Jugendfeuerwehr geplant”, […]

Weiterlesen

Gemeinde Altenbeken

Digitale Sirenenanlage kommt

Der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Altenbeken hat in seiner jüngsten Sitzung die Errichtung einer digitalen Sirenenanlage auf dem Gebäude der Grundschule Altenbeken beschlossen. Auf dem runden Dach des Treppenhauses wird die neue Sirene installiert Notwendig wird dies, weil die alten Anlagen auf dem Feuerwehrgerätehaus in Altenbeken und die Sirenen-Mastanlage an Selkers Wiese einige Bereiche […]

Weiterlesen

Gemeinde Altenbeken

Entwurf des Brandschutzbedarfsplans vorgestellt

Wie leistungsfähig ist die Freiwillige Feuerwehr Altenbeken? Im Haupt- und Finanzausschuss stellte Gutachter Frank Schmitz den Entwurf des Brandschutzbedarfsplans vor.So wie hier in Schwaney wird ein Neubau von Feuerwehrgerätehäusern in allen drei Ortsteilen empfohlen Das Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) ist eindeutig: Gemeinden sind verpflichtet, eine den örtlichen Verhältnissen entsprechend […]

Weiterlesen

Festzeitschrift zum Hundertjährigen

Jubiläum des Löschzuges Altenbeken 100 Jahre alt und immer noch brandaktuell, so beschreibt man am besten die Feuerwehr in Altenbeken. Wir schreiben den 22. Februar 1920, als sich auf Bestreben des damaligen Ortsvorstehers Ignatz Claes 63 hochmotivierte Männer zusammenfinden, um eine Freiwillige Feuerwehr zu gründen. Der Grundstein der Feuerwehr Altenbeken, nach der Gemeindereform der Löschzug […]

Weiterlesen

Bezirksregierung Detmold & Wald und Holz NRW

Waldbrandgefahr: Überwachungsflüge starten

 Trockenheit, Hitze und viel Totholz machen heimische Wälder derzeit zur Gefahrenzone. Die Regionalforstämter und der Deutsche Wetterdienst stufen die Waldbrandgefahr als erheblich ein. Die Bezirksregierung Detmold hat deshalb am Freitag, 7. August, angeordnet, dass die Wälder in Ostwestfalen-Lippe per Flugzeug auf mögliche Brände hin kontrolliert werden. Die ersten Flüge starten am Samstag. Die Anordnung gilt […]

Weiterlesen