Archivbild

Wasserrohrbruch in der Kuhlbornstraße

Am späten Sonntag Abend wurde die Feuerwehr Altenbeken zu einem Wasserrohrbruch in die Kuhlbornstraße (höhe Sportplatz) alarmiert. Aufmerksame Anwohner hatten gegen 22.15 Uhr einen unklaren Wasseraustritt in einem Feld bemerkt.

Die Brandschützer stellten fest, dass das Wasser aus einer defekten Leitung zum Hochbehälter ausströmte. Zusätzlich zur Feuerwehr wurden deshalb die Wasserspezialisten des Bauhofs der Gemeinde Altenbeken hinzugezogen.

Die Wasserleitung musste sofort abgeschiebert werden. Das austretende Wasser wurde problemlos durch das vorhandene Kanalsystem abgeleitet. Die Feuerwehr leuchtete zudem die Einsatzstelle aus.

Die weiteren Arbeiten am Wasserleitungsnetz übernahm der Bauhof.

Der Löschzug Altenbeken war mit einem Löschgruppenfahrzeug eine Stunde im Einsatz.

Niklas Schäfers

Niklas Schäfers

Niklas Schäfers ist ausgebildeter Brandmeister und übt für die Feuerwehr Altenbeken das Amt des Pressesprechers aus. Darüber hinaus ist er gleichzeitig Pressesprecher des Verbands der Feuerwehren im Kreis Paderborn.