20140927 Ölspur Rehberg

Umwelteinsätze am Wochenende

Am Wochenende haben zahlreiche Ölspuren die Brandschützer der Eggewehr auf Trab gehalten.

Am Samstagnachmittag rückte ein Löschgruppenfahrzeug des Löschzugs Altenbeken zu einer Ölspur auf die Landstraße 755 aus. Ein PKW-Kombi hatte im Kreuzungsbereich Eggeweg / L 755 (Parkplatz Rehberghütte) mehr als acht Liter Motoröl verloren. Da die Strecke von zahlreichen Motorrädern befahren wird, musste die Fahrbahn umfangreich gesäubert werden. Die hartnäckige Ölspur musste mehrmals abgestreut werden. Das kontaminierte Bindemittel wurde anschließend aufgenommen und entsorgt. Da auch Teile des Erdreichs betroffen waren, wurde zusätzlich die „Untere Wasserbehörde“ hinzugezogen. Der Einsatz konnte nach 1 1/2 Stunden abgeschlossen werden.

Schon am Samstagmorgen wurden Einsatzkräfte zu einer 200 Meter langen Dieselspur auf die Bundesstraße 64 gerufen. Vor Ort konnte jedoch nur eine minimale Verschmutzung festgestellt werden. Ein sofortiges Eingreifen seitens der Feuerwehr war nicht erforderlich. Der Straßenbaulastträger wurde verständigt.

Auch am Freitag wurde die Feuerwehr zu einer Ölspur alarmiert. Auf einem Parkplatz am Duner Weg hatte ein BMW auf einem Feldweg aufgesetzt. Dabei wurde die Ölwanne beschädigt und Schmiermittel traten aus. Auch in diesem Fall reinigten die Einsatzkräfte die Straße. Der Einsatz war nach 30 Minuten beendet.

Niklas Schäfers

Niklas Schäfers

Niklas Schäfers ist ausgebildeter Brandmeister und übt für die Feuerwehr Altenbeken das Amt des Pressesprechers aus. Darüber hinaus ist er gleichzeitig Pressesprecher des Verbands der Feuerwehren im Kreis Paderborn.