Höhenrettung 20151101

Schwindelerregender Job mit neuer Einsatzbekleidung

Die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Altenbeken freut sich über die Anschaffung neuer Overalls für die spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen. Bei der ersten Anprobe war Mario Güldner, Leiter der Höhenrettungsgruppe, sichtlich zufrieden: „Wir freuen uns über die neue Einsatzbekleidung, die gerade bei schwierigen Wetterverhältnissen zum Einsatz kommen kann. Finanziert wurde die spezielle Schutzbekleidung durch zahlreiche Unternehmen aus der Region. Insgesamt sind dabei mehr als 6000 Euro gespendet worden.

Weiterlesen

Brandmeister Mario Güldner hat den Scheck höchstpersönlich bei thomas Dörpinghaus abgeholt.Wenn die neuen Overalls da sind, wird es im Gräflichen Park auch einmal eine publikumswirksame Rettungsübung in der Höhe geben, hat er versprochen!
Text und Bild: Kristina Schütze, Public Relations, Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff

Höhenretter retten bald in neuen Overalls

Ein Spezialoverall für die Höhenrettung steht auf dem Wunschzettel der Freiwilligen Feuerwehr Altenbeken ganz oben. Um der Erfüllung dieses notwendigen Wunsches etwas näher zu kommen, hat die Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff, aus den Erlösen der Speisen- und Getränkeverkäufe beim Hallenfußball-Cup 600 euro gespendet. „Um für jede Einsatzdauer und jedes Wetter gerüstet zu sein, brauchen wir eine optimal angepasste Einsatzkleidung. Deshalb wollen wir dringend benötigte kälte- und nässebeständige Overalls zum verbesserten Schutz vor Witterungseinflüssen anschaffen”, erläutert Mario Güldner, Leiter der Höhenrettung. Die Feuerwehr Altenbeken bedankt sich bei allen Unternehmen für die große Spendenbereitschaft!

Weiterlesen

Abgestürzter Geocacher im Steinbruch

Abgestürzter Geocacher im Steinbruch

Geocaching, eine moderne Kombination aus Schatzsuche und Schnitzeljagd mit Hilfe von GPS-Koordinaten gewinnt immer mehr Fans und nimmt, neben den klassischen Outdooraktivitäten wie Wandern und Radfahren, einen immer größeren Stellenwert als Freizeitbeschäftigung ein.

Auch im Einsatzgebiet der Feuerwehr Altenbeken sind eine Vielzahl dieser Caches versteckt. Da einige an besonders exponierten Positionen versteckt werden, um den Reiz für Geocacher zu erhöhen, nahm die Feuerwehr Altenbeken dies zum Anlass eine Übung der Löschzüge Altenbeken, Buke und der Höhenrettungsgruppe durchzuführen.

Weiterlesen