Katwarn
Bilder und Infos: Kreis Paderborn + Fraunhofer-Institut FOCUS

KATWARN – Ergänzendes Warnsystem für die Bevölkerung

KATWARN ist ein ergänzendes Warnsystem für die Bevölkerung, das bei Unglücksfällen (zum Beispiel auch Stromausfälle oder Bombenfunde) zusätzlich zu den allgemeinen Informationen durch Polizei, Feuerwehr und in den Medien die betroffenen Bevölkerungsgruppen postleitzahlengenau per SMS, E-Mail oder über eine iPhone-App informiert und mit konkreten Verhaltenshinweisen versorgt. Zusätzlich erhalten Nutzer der KATWARN-App deutschlandweite Warnungen über „extreme Unwetter“ durch den Deutschen Wetterdienst (DWD).

Entwickelt wurde KATWARN von den Forschern des Fraunhofer-Instituts FOKUS, die das System bereits in Städten wie Berlin und Hamburg und einigen Landkreisen Nordrhein-Westfalens erfolgreich eingeführt haben. Die technische Plattform stellt die Westfälische Provinzial Versicherung gemeinsam mit dem Verband öffentlicher Versicherer und der CombiRisk GmbH als Beitrag zum Gemeinwohl kostenlos zur Verfügung. Lediglich für die Einführung und den Betrieb sowie für das Versenden der Kurznachrichten übernimmt der Kreis Paderborn die Kosten.

Ab sofort können alle angemeldeten Bürgerinnen und Bürger in Gefahrensituationen behördliche Warnungen über eine Smartphone-App oder alternativ per SMS und E-Mail durch die Kreisleitstelle mit Sitz in Büren-Ahden erhalten. Die Anmeldung an dem vom Berliner Fraunhofer-Institut FOKUS und der Westfälischen Provinzial Versicherung zur Verfügung gestellten System ist selbstverständlich freiwillig und kostenlos.

 

KATWARN-kommunale

Nutzung und Anmeldung

KATWARN nutzt derzeit drei Warnkanäle: die Smartphone-App sowie alternativ SMS und E-Mail.

Installation der KATWARN-App

KATWARN steht als Smartphone-App kostenfrei für das iPhone im App Store (ab Version iOS 5) sowie für Android-Smartphones im Google Play Store (ab Version 2.3.3) zu Verfügung. Weitere Informationen zur App erhalten Sie hier.

Anmeldung per SMS an die Servicenummer 0163-755 88 42:

  • Für Warnungen per SMS: „KATWARN 12345“ (für das Postleitzahlengebiet 12345)
  • Für Warnungen per SMS und E-Mail: „KATWARN 12345 hans.mustermann@mail.de“ (für das Postleitzahlengebiet 12345)
  • Abmeldung per SMS: „KATWARN AUS“

Wichtige Hinweise

  • Über die Servicenummer können nur SMS und keine Sprachanrufe angenommen werden.
  • KATWARN kann technisch keine 100%ige Zustellsicherheit der Warnungen gewährleisten. Insbesondere bei Störungen des Mobilfunknetzes, des Internets oder der Stromversorgung ist mit Ausfällen zu rechnen.
  • KATWARN ersetzt nicht die lokalen Anweisungen von Behörden, Polizei oder Einsatzkräften in einer Gefahrensituation, diesen ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Grundsätzlich sind jegliche Gewährleistungs- oder Haftungsansprüche aus der Nutzung von KATWARN ausgeschlossen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite www.katwarn.de.

Kommentar verfassen