Brandbekämpfung unter Atemschutz

Übungsplatz

Seit dem Jahr 2011 verfügt die Feuerwehr Altenbeken über einen Übungsplatz in der Feldmark.

Das umzäunte Gelände das zuvor von der Deutschen Bahn genutzt wurde eignet sich ideal für Ausbildungszwecke der Feuerwehr. Neben einer steilen Böschung die sich für das Retten von Personen aus verunfallten Fahrzeugen eignet wurde ein 3.000 Liter fassender Wassertank in Eigenleistung installiert, der die Maschinistenausbildung an den Fahrzeugen auf diesem Gelände ermöglicht. Diverse Betonteile verschiedener Größen und alte PKWs ermöglichen die Ausbildung an den technischen Rettungsgeräten. Durch eine mehrere Meter lange Röhre kann die Rettung aus engen Schächten simuliert werden.

 

Auch als Landeplatz für einen Rettungshubschrauber bei einem Rettungsdiensteinsatz wurde der Übungsplatz bereits genutzt.