Zug

Reisender in Rollstuhl-Lift eingeschlossen

Ein defekter Rollstuhl-Lift hat am Samstagnachmittag für einen Einsatz der Altenbekener Feuerwehr gesorgt.

Gegen kurz nach 15 Uhr setzte ein Bahnbediensteter auf dem Altenbekener Bahnhof einen mobilen Lift ein, um einem Reisenden mit Elektrorollstuhl beim Umsteigen zu helfen. Als er den Lift mitsamt Fahrgast wieder ablassen wollte, versagte dieser die Funktion. Mit Holzbohlen konnten Einsatzkräfte des Löschzugs Altenbeken den Reisenden sicher aus dem Rollstuhl-Lift befreien.

Der Löschzug Altenbeken war mit sechs Einsatzkräften ca. 50 Minuten lang im Einsatz.

Steffen Lober

Steffen Lober

Steffen Lober ist Oberbrandmeister im Löschzug Altenbeken. Er betreut als technischer Ansprechpartner die Webseite und arbeitet im Arbeitskreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kreisfeuerwehrverbands Paderborn mit.