Sven Stratemann (3. von rechts) freut sich über die Ernennung: es gratulieren (von links) Stellvertretender Wehrleiter Rainer Hartmann, Bürgermeister Hans Jürgen Wessel und Wehrleiter Josef Lütkemeyer

Führungstrio nimmt den Dienst auf

Die Wehrleitung der Eggewehr ist jetzt komplett. Sven Stratemann wurde in einer Feierstunde zum stellvertretenden Wehrleiter ernannt.

Mit Übergabe der Ernennungsurkunde durch Bürgermeister Hans Jürgen Wessels wurde Sven Stratemann als stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Altenbeken eingeführt. Zuvor war Stratemann zwei Jahre lang kommissarisch tätig.

Der 36-jährige leitete mehr als drei Jahre den Löschzug Buke und war auch zuvor lange Jahre als Führungskraft tätig. Ferner engagiert sich Stratemann für das neue Digitalfunknetz. Beruflich ist er als Rettungsassistent beim Kreis Paderborn angestellt.

“Ich freue mich auf die kommenden sechs Jahre. Vor allem die Umstellung auf den Digitalfunk ist eine spannende Aufgabe”, erklärt der gelernte Informationstechniker. Ein Projekt diesen Ausmaßes sei für ihn dennoch eine persönliche Herausforderung.

Neben Sven Stratemann leiten Rainer Hartmann (Altenbeken) und Josef Lütkemeyer (Schwaney) die rund 130 aktiven Brandschützer.

Auch Bürgermeister Hans Jürgen Wessels freut sich über die neue Zusammenarbeit mit dem nun komplettierten Führungstrio.

Sven Stratemann (3. von rechts) freut sich über die Ernennung: es gratulieren (von links) Stellvertretender Wehrleiter Rainer Hartmann, Bürgermeister Hans Jürgen Wessel und Wehrleiter Josef Lütkemeyer
Sven Stratemann (3. von links) freut sich über die Ernennung: es gratulieren (von links) Stellvertretender Wehrleiter Rainer Hartmann, Bürgermeister Hans Jürgen Wessel und Wehrleiter Josef Lütkemeyer
Niklas Schäfers

Niklas Schäfers

Niklas Schäfers ist ausgebildeter Brandmeister und übt für die Feuerwehr Altenbeken das Amt des Pressesprechers aus. Darüber hinaus ist er gleichzeitig Pressesprecher des Verbands der Feuerwehren im Kreis Paderborn.