Abnahme der Jugendflamme

Erfolgreiche Abnahme der Jugendflamme – Stufe 1

Der 10.11.2012 hatte es für die Jugendfeuerwehr Altenbeken wirklich in sich: zwischen der Abschiedsübung für den scheidenden Jugendwart C. Sauerwald und dem Besuch des Jugend-THW Höxter fand auch noch die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 statt. Die angetretenen Jugendlichen mussten dazu unter anderem unter Beweis stellen, dass sie:

-       einen qualifizierten Notruf  absetzen können – und zwar unter erschwerten Bedingungen realitätsnah über 2m-Funk

-       eine Trage mit der zugehörigen Erste-Hilfe-Ausrüstung (Decke, Notfallkoffer, AED etc.) von allen Fahrzeugen des Löschzuges Altenbeken zusammenstellen und einsatzbereit aufbauen können

-       in der Lage sind, Mastwurf, Rettungsknoten, Ankerstich und weitere Knoten zu legen bzw. stechen

-       einen C-Schlauch gerade ausgerollt bekommen

-       grundlegende wasserführende Armaturen wie Verteiler, Sammelstück oder Strahlrohr verstehen

-       ein Hydrantenschild korrekt interpretieren können

Alle Anforderungen wurden zur Zufriedenheit der Jugendwarte erfüllt – und viel Spaß gemacht hat es obendrein. Die Urkunden und Abzeichen werden auf der Jahreshauptversammlung der Gesamtwehr verliehen.

Martin Brandt

Martin Brandt

Martin Brandt ist Hauptbrandmeister im Löschzug Altenbeken. Innerhalb der Feuerwehr Altenbeken bringt er sich in der Höhenrettungsgruppe ein und leitet die Jugendfeuerwehr.