Containerbrand Adenauerstraße

Arbeitsreiches Wochenende für die Altenbekener Feuerwehr

Drei Brandeinsätze im Ortsteil Altenbeken beschäftigten die Kameraden der Feuerwehr an diesem Wochenende.

Am Freitag rückte der Löschzug Altenbeken um 17:21 Uhr zu einem Einsatz in die Adenauerstraße aus. Auf dem Betriebshof einer Firma war ein Abfallcontainer in Brand geraten. Erste Löschversuche durch Firmenmitarbeiter waren zuvor gescheitert .

Ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz  konnte das Feuer mit der Schnellangriffsleitung des Tanklöschfahrzeugs schnell ablöschen. Aufgrund der Höhe des Containers wurde ein mobiles Gerüst (Rettungsbühne) eingesetzt.

Am Samstagabend, während des EM-Gruppenspiels der Deutschen Nationalmannschaft, wurde der Löschzug Altenbeken um 21:00 Uhr zu einem “Brand im Freien” in die Winterbergstraße alarmiert. Ein Autofahrer hatte dort Rauchentwicklung sowie offenes Feuer an einem Zaun gemeldet. Die Einsatzkräfte löschten einen brennenden Zaunpfahl sowie glimmendes Gras ab.

Zuletzt rückte der Löschzug an diesem Sonntagmorgen, um 10:04 Uhr, zu einem Mülleimerbrand vor der Sparkassenfiliale in Altenbeken aus. Der brennende Abfall wurde ebenfalls mittels Schnellangriffsleitung abgelöscht.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Steffen Lober

Steffen Lober ist Oberbrandmeister im Löschzug Altenbeken. Er betreut als technischer Ansprechpartner die Webseite und arbeitet im Arbeitskreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kreisfeuerwehrverbands Paderborn mit.